pixil Erfahrungen mit dem Buch “Nie Wieder Pickel” von Anna Mauch

Um was handelt es sich bei dem Buch „Nie wieder Pickel“ von Anna Mauch?

Der Titel des Buches verrät bereits recht viel über den generellen Inhalt des Buches. Das Buch, das man sich direkt nach dem Kauf als PDF herunter laden kann, dreht sich rund um das Thema Pickel und wie man diese los werden kann, wenn man zu der unglücklichen Gruppe von Menschen, die unter Hautunreinheiten und Problemen mit der Haut (Pickel, Mitesser, Akne) leiden, gehört.

Die Autorin erklärt in ihrem Buch, warum Pickel ein Problem sind, wie dieses Problem entsteht, warum viele Menschen sie nicht los werden können, und was man wirklich tun sollte, um das Problem in den Griff zu bekommen.

Warum werden so viele Menschen laut der Autorin ihre Pickel nicht richtig los?

Anna Mauch erklärt, wie Menschen, die unter unreiner Haut leiden, meist gegen dieses Problem vorgehen: Diese Menschen gehen in eine Drogerie, einen Supermarkt oder einen Beauty-Laden und kaufen sich dort die Produkte, die versprechen, dass sie im Kampf gegen Pickel effektiv sind. Oder sie gehen zum Hautarzt und lassen sich von diesem chemische Bomben verschreiben. Viele Betroffene verwenden auch mehr als nur ein Mittel zur gleichen Zeit. Die Pickel und Mitesser werden mit so viele Waffen wie möglich angegriffen.

Die schlechte Nachricht ist, dass diese Waffen im Kampf gegen Pickel oft nicht wirken und auch die Haut selbst angreifen. Vor allem, wenn es um Pillen und Tabletten geht, sollte man beachten, dass es etwas mit dem Namen Nebenwirkungen gibt.

Was ist der Ansatz, der sich hinter „Nie wieder Pickel“ versteckt?

Anna Mauch möchte, dass die Leser ihres Buches „Nie wieder Pickel“ einen anderen Ansatz erlernen – es geht hierbei u.a. darum, dass nicht nur die Problemstellen, an denen Pickel und Mitesser erscheinen, angegriffen werden. Es geht vielmehr darum, dass der Körper als System angesehen wird.

Dieser Ansatz ermöglicht der Haut angeblich auch, dass sie sich schneller und besser gegen Probleme verteidigen kann. Die Haut ist immerhin das größte Organ des menschlichen Körpers, und sollte dementsprechend auch als Ganzes behandelt und gepflegt werden.

Wie vielversprechend sind die Methoden aus dem Buch von Anna Mauch?

Die Methoden aus dem Buch „Nie wieder Pickel“ von Anna Mauch machen Sinn – viel mehr Sinn als die Attacke mit Dutzenden von chemischen Wirkstoffen, die letzten Endes nichts bringen. Die Methoden, die in dem Buch einfach und auf freundliche Weise vorgestellt werden, sind 100% natürlich und haben sich in Tests bewährt.

Die Menschen, welche die Methoden täglich für 11-21 Tage verwenden, werden nicht nur bemerken, dass sich das Hauterscheinungsbild verbessert. Sie werden sich zudem wahrscheinlich auch allgemein besser und gesünder fühlen.

Die Methoden von Anna Mauch wurden zusammen mit Heilpraktikern, Gesundheitsberatern und Ernährungsberatern entwickelt. Es handelt sich also um Methoden, die auch allgemein sehr gut für die Gesundheit von Menschen sind.

Für wen lohnt sich das Buch?

Das Buch “Nie wieder Pickel“ von Anna Mauch lohnt sich für alle Menschen, die genug von ihrer unreinen Haut haben und gerne dauerhafte Lösungen finden möchten. Es ist für diejenigen, die entweder bereits wissen, dass chemische Bomben und die Wundermittel aus der Drogerie nichts bringen, und für diejenigen, die von diesen Produkten bereits enttäuscht wurden.

Wenn es dich interessiert, hier ist der Link zum Ebook von Anna Mauch, es ist jeden Cent wert.

Die Menschen, die sich für den Kauf dieses Buches entscheiden, sollten sich jedoch bewusst sein, dass es in diesem Buch darum geht, dass man selbst einige Umstellungen in seinem Leben durchführt – von nichts kommt nichts. Die Leser dieses hilfreichen Buches sollten also auch dazu bereit sein die Methoden in diesem Buch für eine Weile zu befolgen, denn vom Lesen alleine wird man die Hautprobleme nicht los!

– Jelena

 


 

Mehr infos bei wiki

Andere Rezensionen: Nie mehr Akne Erfahrungsbericht

:)